Prisma | Veröffentlicht in MIZ 2/13 | Written by Redaktion MIZ

Säkularer Aktionstag

Am 7. September wird ein bundesweiter „Säkularer Aktionstag“ stattfinden. Organisiert wird die Aktion von
der Kampagne Gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz (GerDiA) und der „Schul-Kampagne“ des Inter­nationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA), zur Teilnahme aufgerufen sind die lokalen und regionalen Strukturen aller säkularen Verbände.

Ziel des Aktionstages soll es sein, im Wahlkampf die Diskriminierung von Konfessionslosen in Schule und
Arbeitswelt zu thematisieren und den
Bundestagskandidaten zu verdeutli-
chen, dass auch diese Bevölkerungs­gruppe in der Lage ist, ihre Interessen gemeinsam zu vertreten.
Im Juni waren GerDiA-Sprecherin Ingrid Matthäus-Maier und Studien­leiterin Corinna Gekeler von der European Parliament Platform for Secularism in Politics zu einer Anhörung nach Brüssel eingeladen worden, um dort ihre Position zum kirchlichen Arbeitsrecht und den Folgen im Sozialbereich vorzutragen.